Du willst so viel. Viel erreichen in deinem Leben, große Dinge tun und vielleicht ganz viel Geld verdienen. Du willst mit deiner Selbstständigkeit so erfolgreich sein, dass dich ein ganzes Land oder die ganze Welt kennt.

Doch dann merkst du, dass es schwer sein kann genau dieses Leben zu leben. Du findest Wege und Lösungen, um an dein Ziel zu kommen. Das bedeutet jedoch, dass du jedesmal etwas geben musst.

Oft ist es Geld oder Zeit, oder sogar beides.

Und dann fängst du an zu zweifeln. Du suchst Ausreden und Gründe, warum du es dann besser doch nicht machst. Denn ja, du willst alles, aber das lieber ganz schnell und am besten noch gestern.

Aber etwas von deiner Zeit oder deinem Geld geben?

 


Du willst alles und das sofort

Und ja, ich gebe zu, dass ich es bei einigen Dingen auch oft so schnell es geht haben möchte. Zum Beispiel morgens meine Tasse Kaffee.

Bei vielen Dingen in dieser Welt klappt das auch ganz gut. Wir können sehr schnell etwas im Internet bestellen und damit kurze Glücks- und Erfolgsgefühle erleben.

Deswegen sind wir es immer mehr gewohnt Dinge schnell zu bekommen.

Ich erlebe es auch immer wieder in meiner Selbstständigkeit als Grafikdesignerin. Manche Menschen erwarten, dass sie mir Abends um 22 Uhr schreiben können, dass sie um 6 Uhr morgens am nächsten Tag einen fertig gestalteten Flyer brauchen.

Ja, wir leben in einer Welt in der es schnell gehen muss. In der Bedürfnisse schnell erfüllt werden müssen.

Sonst kann es ganz schnell mal ins Negative abdriften.

Schnell werden E-Mails und Nachrichten per Social Media verschickt und wehe jemand hat die Nachricht gelesen, antwortet dann aber nicht sofort. Dann fängt man schnell an den anderen zu beleidigen und ihm vorzuwerfen es wäre ihm wohl alles nicht wichtig. Egal, ob man die Person nun genauer kennt oder nicht.

Die Erwartungen steigen, dass die eigenen Wünsche schnell erfüllt werden und man selbst als Mittelpunkt der Erde gesehen wird.

Ich schließe mich hiermit übrigens gar nicht aus. Denn auch wenn ich das gerne tun würde, erwische mich immer wieder, dass es mir einfach nicht schnell genug geht.

 

 


Große Ziele setzen? Ja gerne, wenn sie denn schnell erreichbar sind!

Ich bin so langsam an dem Punkt mit meinem Business an dem ich mich entscheiden muss: Will ich meine Zeit oder mein Geld investieren, um weiterzukommen.

Denn mit der Zeit sind meine Ziele größer geworden und damit auch die Ansprüche an mein Business.

Da wir gerade Ende November haben, habe ich mich bis Ende des Jahres entschlossen meine Zeit in diesen Blog und damit in Wominess zu stecken. Eines meiner großen Ziele ist es einfach noch viel mehr Menschen wie dich zu erreichen und zu inspirieren.

Doch das braucht einfach Zeit.

Ich habe schon zwei Blogs aufgebaut und dort sehr viel Zeit reingesteckt. Sie wuchsen jeden Tag mehr.

Allerdings kommen natürlich auch mir die Gedanken: Lohnt sich das alles? Das ist so anstrengend, gehts nicht schneller und einfacher?

Und ja, es geht bestimmt schneller, wenn ich bereit bin Geld zu investieren. Durch Geld kann ich eine viel größere Community erreichen und das plane ich jetzt auch für 2018.

Für mein großes Ziel und meinen großen Traum bin ich bereit Geld und Zeit zu investieren.

Bist du es auch?

 


Große Träume zu erfüllen braucht manchmal einfach Zeit

Ja, es wäre schön, wenn ich dir jetzt einfach sagen würde, dass es einfach wird. Dass du dir leicht und schnell deinen großen Traum erfüllen kannst.

Aber nein, wenn ich eine Sache in den letzten Jahren gelernt habe, dann, dass es einfach viel Zeit braucht bis etwas richtig Früchte trägt und sich der eigene Traum erfüllt.

Ich hoffe du träumst groß. So groß, dass dir dein eigener Traum jetzt noch weit weg vorkommt und auch Angst macht. Denn diese Träume sind es auf jedenfall Wert, dass sie Zeit brauchen und vielleicht auch Geld als Investition.

Selbst, wenn du nur ein Buch brauchst, um dir deinen Traum zu erfüllen ist es Geld was du nutzt, um dein Ziel zu erreichen und Zeit, um das Buch zu lesen.

Es hilft wirklich, wenn du geduldig bist und deinen Weg zu deiner Erfüllung des Traumes intensiv gehst. Wenn du nicht nur das Ziel als absolutes Ziel siehst und nur den Moment, wenn du es erreichst, feierst. Denn du kannst dir kleine Ziele auf dem Weg dorthin setzen und diese ebenfalls feiern. Dann macht es viel mehr Spaß die Zeit in dein Ziel zu investieren.

Deine persönlichen Träume und auch deine Businessträume oder auch deine große Lebens- oder Businessvision sind dabei übrigens beides Dinge, die entweder deine Zeit oder dein Geld fordern.

Es ist einfach immer deine eigene Einstellung, die gefragt ist.

Was bist du bereit zu geben?

Ja, du kannst scheitern und dein Traum kann sich als sinnlos erweisen. Aber der Weg dorthin kann von so vielen schönen Dingen geflastert sein, dass es sich einfach lohnt weiterzugehen.

Ich versuche auf jedenfall in den nächsten Wochen mehr Zeit in diesen Blog zu investieren weiter für dich zu schreiben.

Wenn du gerade hier liest, dann stell dich mir doch in den Kommentaren kurz vor. Wer bist du und was ist dein großer Traum im Leben?

Außerdem möchte ich dich hiermit gerne einladen ab dem 8. Januar bei meinem wöchentlichen Brunch&Talk – Live Webinar mit dabei zu sein.

Du findest alle Infos dazu hier: Hier klicken und zum Brunch anmelden!

Ich will mit dir in die Woche starten und dir den Tag versüßen. Nimm dir eine Tasse Kaffee oder Tee und lass uns am Montag Morgen um 9:30 Uhr brunchen. Es wird auch ein spannendes Thema geben, worüber wir uns austauschen, denn du kannst im Chat direkt live mit dabei sein.

Ich freue mich auf dich beim Brunch&Talk.

Und jetzt: Schreib mir in die Kommentare wer du bist und was dein großer Traum ist! 🙂