Wo möchtest du in einem Jahr mit deinem Business stehen? Diese Frage stelle ich mir schon seit Mitte diesen Jahres (2017). Wie es der Zufall so will bin ich dann auf die Blogparade von „Mein bestes Jahr 2018“ aufmerksam geworden.

In der Blogparade bekomme ich als Bloggerin das Buch zugeschickt und schreibe dir darüber meine Gedanken. Ich habe natürlich für dich die Businessversion getestet, denn ich weiß, dass du genauso bist wie ich und dein Business 2018 auf das nächste Level heben willst! 😉 (Ja, ich kann hellsehen 😀 )

 


Wie verlief 2017 für dich?

Was das Buch direkt besonders für mich gemacht hat ist, dass du dir erstmal über verschiedene Aufgaben dein Jahr 2017 reflektieren kannst.

Aus meiner 6-jährigen Selbstständigkeit weiß ich, wie wichtig es ist sich rückblickend die Erfolge und Niederlagen des Jahres bewusst zu machen.

Ich mache deswegen schon seit mehreren Jahren eine Rückblickung auf das vergangene Jahr.

Mit dem Buch konnte ich mich schnell durch mein Jahr 2017 arbeiten und hatte dabei einen super Überblick, was sich alles getan hat.

Denn ja, mein Jahr war voll. Sowohl im innerlich als auch im Business bin ich so einige Stufen hinauf und gleichzeitig hinab gestiegen. Ich habe so viel gelernt und so viele wundervolle Menschen kennengelernt. Das Buch hat mir genau diese Sachen noch einmal deutlich vor Augen geführt.

Was hab ich viel gelernt und Erfahrungen gesammelt. 😀 Darüber schreibe ich natürlich in den nächsten Wochen hier auf wominess.com.


Vorbilder finden und dich an diesen orientieren

Ja, auch das hat mir das Buch noch mal gezeigt. Ich habe so viele Vorbilder gefunden, die allerdings eher in Amerika und der Welt zu finden sind. Bei ihnen hole ich mir immer wieder Inspiration und ich glaube auch, dass mich das dazu gebracht hat wominess endlich zu starten.

Das Buch beinhaltet allerdings viele erfolgreiche Businessfrauen aus dem deutschen Raum. Sie erzählen ihre Geschichte und machen dir Mut deinen eigenen Weg zu gehen. Die hilfreichen Tipps der Expertinnen schätze ich sehr, denn diese helfen mir persönlich immer noch mal einen weiteren Schritt im Business zu gehen.

Du planst in dem Buch also nicht nur dein eigenes Businessjahr 2018, sondern lernst auch Frauen kennen, die ebenfalls schon diese Wege gegangen sind.

Eine schöne Kombination, die das ganze Buch noch mal auflockert und mich motiviert hat es weiterdurchzuarbeiten.


Wie soll 2018 für dich und dein Business verlaufen?

Fällt dir die Antwort darauf leicht? Nun, ich bin ehrlich zu dir, dass mir die Antwort nicht so schnell über die Lippen kam. Denn ja, bei mir hat sich mein Business durch wominess doch schon 2017 gewandelt. Ich denke also schon sehr lange darüber nach, was ich 2018 wirklich erreichen will.

Ich habe ja selbst meinen Onlinekurs „BusinessVision“ für wominess entwickelt mit dem du deine Businessvision erkennen, deine Zielgruppe finden und deine Botschaft in die Welt tragen kannst.

Also war es für mich einfach schön zu sehen, dass das Buch ebenfalls mit der Vision für dein Business beginnt. Du schaust erstmal wovon du innerlich träumst und wie du dadurch deinen Weg ebnen möchtest.

Deine Vision finden gehört für mich mit zu den Dingen, die wirklich wichtig sind, damit dein Business auf höhere Ebenen wachsen kann. Deswegen ist der Bereich absolut wichtig und super im Buch umgesetzt.

Danach suchst du weiter nach deiner Zielgruppe und schreibst deine Story auf.

Deine Story zeigt dir dann noch mal dein großes „Warum“. Warum tust du das überhaupt alles und warum hast du ein Business gegründet.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir nur empfehlen dich damit auseinanderzusetzen. Denn es wird dir helfen herauszufinden warum du dich auf den Weg der Selbstständigkeit gemacht hast und deinen Kunden wird es zeigen, dass du ein echter Mensch bist. Das hört sich jetzt erstmal komisch an, aber Menschen kaufen immer von Menschen. Durch deine Story schaffst du es genau das deutlich zu machen. Du bist ein Mensch, nachbar und echt.


Wie zeigst du deine Story und Vision nach Aussen?

Nur deine Vision, Zielgruppe und Story zu kennen bringt dir natürlich noch keine Kunden. Du musst sie auch nach Aussen transportieren.

Und wie machst du das am besten?

Durch Marketingstrategien die zu dir und deinem Business passen. Da schwingt jetzt noch die Grafikdesignerin in mir mit, denn ich bin auch absolut dahinter, dass meine Kundinnen eine Strategie finden die zu ihnen passt.

Es ist wichtig, dass du dich mit verschiedenen Möglichkeiten auseinandersetzt und die findest, die wirklich auch zu dir selbst passt. Denn ja, Marketing kann auch Spaß machen. (Meine heimliche Liebe ist es Marketingstrategien auszubauen – ich gebe es zu. )

Im Buch findest du dazu ein ganzes Kapitel, welches dich durch die verschiedenen Strategien führt. Dabei liegt der Fokus noch einmal mit auf dem Onlinemarketing. Wobei ich aus der Zusammenarbeit mit meinen Kundinnen weiß, dass auch gezielte Printwerbung für verschiedene Unternehmen absolut effektiv ist.


Setz dir konkrete Ziele und mach 2018 zu deinem Erfolgsjahr!

Wenn ich mittlerweile an 2018 denke, da werde ich ganz hibbelig und kann auch Abends kaum einschlafen. Ja, ich liebe es einfach mein Business zu puschen 😀

Für 2018 steht mein wöchentliches Webinar jeden Montag um 9:30 Uhr an. Brunch & Talk heißt es und auch genau das werden du und ich dort machen: Wenn du dich hier anmeldest! 😉

Außerdem plane ich weitere Onlinekurse für selbstständige Frauen, gerade auch die Frauen die eher introvertiert, sensibel (auch hochsensibel) durch die Welt gehen. Wenn du dich angesprochen fühlst, dann bleib hier bei mir im Blog. Nächstes Jahr wird es spannend für uns.

Weitere Interviews sind für 2018 geplant. Ich veröffentliche jetzt nach und nach die von 2017. Fast 20 wundervolle selbstständige Frauen habe ich dieses Jahr interviewt und sie sind absolut inspirierend.

Mein Podcast und regelmäßige Blogbeiträge sollen dich hier weiterhin inspirieren, motivieren und zum Nachdenken anregen. Das ist meine große Businessvision 🙂

Wundervoll ist es jetzt, dass das Buch mich dabei unterstützt hat diese Ziele am Ende noch mal genauer aufzuschreiben und in dem dazugehörigen Kalender festzuhalten.

Denn am Ende des Buches setzt du dir konkrete Ziele für dein Jahr 2018. Mein Rat an dich ist es, diese Ziele handschriftlich festzuhalten, dann prägen sie sich tiefer in dich ein. Und Träume groß! Denn du wirst auch große Ziele in kleinen Schritten erreichen. Das weiß ich einfach.

 


Fazit zum Buch

Ich kann dir das Buch nur empfehlen, wenn du gerade dabei bist dich mit deinem Businessjahr 2018 auseinanderzusetzen. Es unterstützt dich in vielen Bereichen und wird dich durch die Expertinnen noch einmal motivieren wirklich aktiv weiter an dir und deinem Business zu arbeiten.

Hier kannst du das Buch direkt bei www.meinbestesjahr.de bestellen.

 

Vor mir haben diese Blogger ebenfalls an der Blogparade teilgenommen:

http://bananenschneckerl.de/

http://oceanhippie.de/

https://alexandracordes-guth.de/

 

Und morgen findest du einen spannenden Artikel zum Buch bei:

• Finanzlady Manuela  https://finanzlady.at/blogparade-mein-bestes-jahr-mehr-traeume-wagen/

• Offene Horizonte von Ingrid http://offene-horizonte.de/rituale-fuer-dein-bestes-jahr-2018/