Loading...

Kraftvoll auf leise Weise – das bedeutet es für mich

Mein Slogan für wominess ist „Kraftvoll auf leise Weise“. Es hat einen Grund, warum ich ihn gewählt habe.

Viel zu oft habe ich gedacht (und erwische mich heute auch noch dabei), dass ich als leiser Mensch schwach bin. Einfach viel weniger Kraft habe als andere. Das stimmt auch, wenn du dir meine Mini-Muskeln anschaust.

Doch in mir steckt eine ganz andere Kraft. Etwas, was eben viele andere Menschen nicht haben. Da wo sie Muskeln haben bzw. ein nach Aussen hin starkes Selbstbewusstsein, habe ich innerlich eine starke Kraft.

Eine Kraft, die mich in meinem Leben unterstützt und die mich aus mir selbst heraus Dinge erschaffen lässt, die mich erfüllen.

Diese Kraft ist nicht sichtbar. Nein, genauso wie ich als leise Person manchmal gar nicht sichtbar bin, ist auch meine innere Kraft unsichtbar.

Ich versuche sie immer mehr in mir zu spüren und zu aktivieren. Denn sie bringt mich dazu mehr zu fühlen, mehr zu Leben, ja intensiver mein Leben zu spüren. Sie ist es, die mich heute Morgen beim Kaffeekochen wieder dazu gebracht hat mich mit Freude an meinen Schreibtisch zu setzen.

Sie stärkt mich und gibt mir innerlich Selbstbewusstsein, aber auch Wertschätzung für mich selber.

Dadurch habe ich die Kraft auch andere auf wundervolle Weise wertzuschätzen. Und so ist es ein geben und nehmen zwischen mir und anderen Menschen mit unserer Kraft.

 

Was macht dich stark? 

Als leiser Mensch hast du viel zu oft das Gefühl schwach zu sein oder nicht gut genug? Wie fühlt es sich für dich an?

Ich unterstütze dich dabei deine innere Kraft deutlicher zu spüren und sie in allen Lebensbereichen zu leben.

Deine Kraft kann tief in dir versteckt sein. Ich bin mir aber sicher, dass du sie in dir hast. Egal, ob du sie zur Zeit wieder spürst oder nicht. Sie ist da. Du kannst sie wieder finden.

Mir hat es vor allem geholfen mich wieder auf mich zu fokussieren. Mehr bei mir zu sein. Gedanklich und auch zeitlich. Mir einfach Zeit wieder für mich zu nehmen und das, was ich gerne mache. Etwas tun, was mir gut tut und das jeden Tag.

Gerade als Hochsensible hast du vielleicht oft das Gefühl eher bei den anderen zu sein. Gedanklich dich mit ihren Geschichten zu beschäftigen und gar nicht mehr zu wissen wer du bist und was dir gut tut?

Versuch dich davon zu lösen und wieder den Fokus mehr zu dir zu bringen. Starte damit einfach mal 5-10 Minuten am Tag nur für dich zu haben. Das bewirkt oft Wunder. Nur Zeit für dich allein in der du nach Innen schaust auf dein Herz.

Du wirst jeden Tag mehr erkennen, wie kraftvoll du mit deiner leisen Art wirklich bist.

Ich wünsche dir einen wundervollen leisen Tag.

Verena

2018-11-27T11:24:57+00:00

About the Author:

Hallo, ich bin Verena. Als Introvertierte und Hochsensible ist es meine Vision dir den Mut zu geben kraftvoll auf deine leise Weise zu leben, in Harmonie mit deinen Gaben zu sein und dich liebevoll anzunehmen. Auf der "Über mich"-Seite im Menü findest du meine ganze Geschichte.

Leave A Comment